WOHNGEMEINSCHAFTEN

Ambulant betreutet: Wohngemeinschaften sollen eine Alternative zu der herkömmlichen Versorgung, insbesondere demenziell erkrankter Menschen, darstellen.

In einer Wohngemeinschaft leben Menschen zusammen, die nicht mehr in ihrer eigenen Wohnung leben können, dennoch sind Wohngemeinschaften kein Pflegeheim. Die Menschen leben als Mieter in einer eigenen, gemeinsamen Wohnung/einem eigenen gemeinsamen Haus. Die Betreuung und Pflege wird durch ambulante Pflegedienste erbracht. Alle Zimmer werden mit eigenen Möbeln und nach dem eigenen Geschmack gestaltet. Für die Bewohner werden die Wohngemeinschaften im Laufe der Zeit zu einer vertrauten Umgebung, zu einem neuen zu Hause. Die Gruppe ist überschaubar und es sind stets die gleichen Pflegekräfte und Helfer vor Ort. Außerdem wünschen wir uns, dass sich die Angehörigen rege am WG-Leben beteiligen.

Das Leben in den Wohngemeinschaften läuft so normal wie möglich ab. Die Bewohner helfen bei den alltäglichen Pflichten, soweit es möglich ist, jeder nach seiner Neigung und seinem individuellen Können. Dazu gehören zum Beispiel Kochen, Einkaufen und Waschen. Die nötige Hilfe erhalten sie von professionellen Pflegekräften, Betreuerinnen und Betreuern. Diese betreuen als Dienstleister die Wohngemeinschaft rund um die Uhr. Wir möchten dass aus dem „Demenzkranken“ ein „Mensch mit
Demenz“ wird. Dieser Mensch stellt kein Problem dar, sondern ist für uns eine Persönlichkeit mit seinen Fähigkeiten, Bedürfnissen und seiner einzigartigen Biographie.

Teamleitung
Wohngemeinschaft Dabringhausen
Anne Block

"NEUER WIEDENHOF" - Die neuen Wohngemeinschaften LOTTE & MAX

Der "Neue Wiedenhof" zu finden an der Berliner Straße/Ecke Dhünner Straße feierte nun endlich Tag der offenen Tür. Das Projekt beherbergt insgesamt 10 barrierefreie Wohnungen, davon 2 Penthouse-Wohnungen) sowie 2 Wohnungen für Wohngemeinschaften ("Max" und "Lotte") mit zwölf Einzelappartements und jeweilseinem geräumigen zentralen Gemeinschaftsraum mit angrenzender Küche und einer großzügigen überdachten Terrasse.

Sie finden hier ein paar allgemeine Infos rund um unser neues Projekt und insbesondere natürlich zu "Max" und "Lotte"!

 

Betreuungskonzept
Betreuungskonzept Wohngemeinschaft Berli[...]
PDF-Dokument [127.9 KB]

Hier finden Sie uns

Diakoniestation Wermelskirchen gemeinnützige GmbH
Telegrafenstr. 26-30
42929 Wermelskirchen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 2196 72380

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Diakoniestation Wermelskirchen gemeinnützige GmbH