Senioren-WG: Eigene Wohnung, viel Gesellschaft und professionelle Versorgung.

Senioren-WG: Eigene Wohnung, viel Gesellschaft und professionelle Versorgung.

Manchmal ist das Leben in der eigenen Wohnung oder dem Haus nicht mehr möglich. Manchmal ist es auch nicht sinnvoll, weil der große Garten oder die große Wohnung einfach zu viel Arbeit kostet. Die von uns betreuten Senioren-Wohngemeinschaften sind da eine hervorragende Alternative. Sie wohnen hier mit anderen zusammen, haben Ihren eigenen Wohnbereich, finden immer jemanden für ein Schwätzchen und können sich auf professionelle Pflegekräfte verlassen, die rund um die Uhr vor Ort sind.

Wie funktioniert eine Senioren-Wohngemeinschaft?

Wie funktioniert eine Senioren-Wohngemeinschaft?

In einer Wohngemeinschaft leben Menschen zusammen, die nicht mehr in ihrer eigenen Wohnung leben können oder nicht mehr möchten. Wohngemeinschaften sind aber alles andere als Pflegeheime. Denn das Leben läuft hier so normal wie möglich ab. Nicht nur die einzelnen Zimmer werden mit eigenen Möbeln und nach dem eigenen Geschmack gestaltet, auch die Bewohner kümmern sich – je nach Neigung und individuellem Können – um alltägliche Aufgaben, wie Kochen, Einkaufen und Waschen. Professionelle Hilfe erhalten sie, wenn nötig, von ausgebildeten Pflegekräften, Betreuerinnen und Betreuern.

Für wen eignen sich Senioren-Wohngemeinschaften?

Für wen eignen sich Senioren-Wohngemeinschaften?

Ganz besonders lohnen sich die Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz. Denn hier finden sie durch die eigenen Möbel ein annähernd vertrautes Umfeld vor und werden zudem rund um die Uhr betreut. Aber auch für Menschen, die die Arbeit in der eigenen Wohnung nur schwer alleine schultern können oder bereits wissen, dass sie auf lange Sicht auf intensivere Pflege angewiesen sind, sind Wohngemeinschaften eine hervorragende und sehr familiäre Alternative.

Das sind unsere Wohngemeinschaften:

Das sind unsere Wohngemeinschaften:

Aktuell betreuen wir fünf Wohngemeinschaften in Wermelskirchen und Solingen:

  • Wohngemeinschaften „Max und Lotte“, Berliner Straße, Ecke Dhünner Straße
  • Wohngemeinschaft Neuenhöhe, Neuenhöhe, Wermelskirchen
  • Wohngemeinschaft Dabringhausen, Telegrafenstraße, Wermelskirchen
  • Wohngemeinschaft Unterburg, Eschbachstraße, Solingen-Burg
Zu den Wohngemeinschaften

Sie suchen nicht nach einer Wohngemeinschaft, sondern etwas anderem?

Was macht die Pflege bei der Diakonie Wermelskirchen so besonders?

Was macht die Pflege bei der Diakonie Wermelskirchen so besonders?

Wir kümmern uns bereits seit 1984 um die Menschen aus Wermelskirchen und Umgebung. Seit jeher ist unser Leitgedanke: „In guten Händen“. Aber wenn man sich unsere Geschichte ansieht, könnte es genauso gut lauten: „Wir kriegen das schon hin.“ Warum das so ist, das erfahren Sie hier:

Über uns
Eckhard Häger – Pflegedienstleitung <br> Wohngemeinschaften – Diakoniestation Wermelskirchen

Sie haben noch nicht das für Sie Passende gefunden? Rufen Sie uns einfach an. Wir sind sicher, dass wir Ihnen weiterhelfen können:

Eckhard Häger

Pflegedienstleitung
Wohngemeinschaften

02196 - 7238 - 22 e.haeger@diakonie-wk.de